Kleingruppenfortbildung: Hongkong

Centre for Asian and Transcultural Studies (CATS) Voßstraße 2, Heidelberg, Baden-Württemberg

Das Modul zu Hongkong wird derzeit finalisiert. Es enthält geschichtliche und politische Elemente, die zusammengenommen einen umfassenden Hintergrund bieten, um die aktuellen Entwicklungen in Hongkong…

Workshop Schulpatenschaften

Centre for Asian and Transcultural Studies (CATS) Voßstraße 2, Heidelberg, Baden-Württemberg

In diesem Workshop möchten wir mit Ihnen als Seminar/Projektkursleiter*innen ins Gespräch kommen um Ihre Rückmeldungen und Erfahrungen aus der Praxis in unsere Lernmodule einbinden zu…

Kleingruppenfortbildung: Sprache und Schrift

Centre for Asian and Transcultural Studies (CATS) Voßstraße 2, Heidelberg, Baden-Württemberg

Das Modul zum Thema Sprache und Schrift wird derzeit zusammengestellt. Es untersucht gängige Vorstellungen über die chinesische Sprache (Putonghua) und die chinesische Schrift. Bei der…

Globale Energienetzwerke: Chinas Beitrag zur weltweiten Energiewende?

Online

Der Klimawandel und die einhergehende Elektrifizierung unserer Gesellschaft stellt die Menschheit vor gewaltige kollektive Herausforderungen. Die Volksrepublik China, als Nation mit der höchsten Bevölkerungsanzahl und CO2 Ausstößen, wird einen erheblichen Anteil dazu beitragen, ob die Menschheit diesen Herausforderungen rechtzeitig und erfolgreich gerecht wird. Entscheidungen wo, wie und wer zukünftig Elektrizität erzeugt und wohin diese Energie transportiert wird werden, neben ökologischen Bedenken, auch politische und ökonomische Auswirkungen auf globale Machtgeflechte mit sich bringen. Dieser Vortrag beleuchtet deshalb chinesische Strategien der Energiewende und zeigt wie wichtig es ist, dass die Volksrepublik China ihre wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Ziele erreicht.

China unter der Lupe / Dynamiken und Auswirkungen der Arbeitsmigration als Teil der Urbanisierung in China

Online

Im ersten Teil dieser Sitzung wird anhand von Karten und Statistiken exemplarisch grundlegendes Wissen zur Volksrepublik China vorgestellt. Darüber hinaus werden Anregungen gegeben, wie im Unterricht die eigenen Vorstellungen von China gemeinsam kritisch reflektiert werden können. Beispielhaft wird darauf anhand des Themas „Ein-Kind-Politik“ bzw. Bevölkerungsentwicklung ausführlicher eingegangen.
Im zweiten Teil der Sitzung wird das System der Haushaltsregistrierung (Hukou-System) der Volksrepublik China erklärt, die historische und gegenwärtige Entwicklung der Arbeitsmigration beleuchtet und die Folgen der Urbanisierung für die Lebensqualität unterschiedlicher sozialer Gruppen in chinesischen Städten diskutiert.