M3.6 Manuskripte

Obwohl der Buchdruck in China bereits viel früher erfunden wurde als in Europa, blieben Manuskripte noch lange Zeit üblich.

M3.5 Stilformen

Die Schriftzeichen wurden vom ersten Kaiser der Qin-Dynastie 秦 (221–206 v.u.Z), Qin Shihuangdi 秦始皇帝, reformiert und vereinheitlicht, um di…

M3.4 Bambus & Holzstreifen

Das Material, auf dem geschrieben wurde, hat einen großen Einfluss auf das Erscheinungsbild der Schriftzeichen.

M3.3 Bronzegefäße

Bis zur Entdeckung der Orakelknochen (vgl. Material M3.2) fanden sich auf Bronzegefäßen (qing tong qi 青銅器) aus der Shang- und Zhou-Dynastie …

M3.2 Orakelknochen

Orakelknochen sind Knochen von Rindern oder Schildkrötenpanzer, die während der Shang-Dynastie 商 (ca. 1600–1046 v.u.Z.) für rituelle Zwecke ben…

M2.5: Die Zeichen der Sieger?

Die nicht-Han-chinesische Minderheit der Mandschuren gründete 1644 die Qing-Dynastie 清 (bis 1912). Anfang des 20. Jahrhunderts waren die mandschuri…

M2.3: Minderheitensprachen

Dargestellt auf dieser Karte sind die Verbreitungsräume der großen Sprachfamilien, die auf dem Festland zu finden sind.

M2.2: Sprache oder Dialekt?

Dieses Bild und Video zeigen, wie der Satz „Ich bin Student“ ausgesprochen wird in verschiedene Chinesische Sprachen.
ajax-loader