Xinjiang

Die Autonome Region Xinjiang 新疆Anhören liegt im Nordwesten der Volksrepublik China und grenzt an acht Länder. Sie ist fünf Mal so groß wie Deutschland. Gegenüber regulären Provinzen verfügt sie laut Gesetz über administrative Sonderrechte, da die Bevölkerung (noch) mehrheitlich Minderheiten angehört, vor allem den Uiguren, Hui, Kasachen, Kirgisen und Mongolen. Für die Entwicklung der Neuen Seidenstraße ist die Provinz aufgrund ihrer Lage von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung.

Synonyme:
Ost-Turkestan
« Zum Glossar
ajax-loader