Kindliche Pietät

Die kindliche Pietät (xiao ) ist eine konfuzianische Tugend. Im Rahmen der Familienstrukturen spielte sie in den vergangenen Jahrhunderten eine besonders wichtige Rolle. Kindliche Pietät meint, dass ein Kind den Eltern und Großeltern, solange diese am Leben sind, Respekt und Rücksicht entgegenbringen muss. Auch heute ist das Konzept noch von großer Relevanz und wird von den meisten chinesischen Eltern vorausgesetzt. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass sie von ihren erwachsenen Kindern erwarten, zu heiraten und Nachkommen zu zeugen. Demnach legitimiert das Konzept die Eltern dazu, sich bei der Partnerwahl ihres Kindes einzumischen.
Synonyme:
xiao, 孝, xiaoshun, 孝順, 孝顺
ajax-loader