Wie sieht die Mitwirkung der CSA bei den Seminarkursen aus?

Die China-Schul-Akademie ist deutschlandweit angelegt. Sie unterstützt Lehrer*innen im gesamten Bundesgebiet mit Material, das über die ChinaPerspektiven Plattform zur Verfügung gestellt wird (z.B. “Arbeitsblätter” und interaktive Inhalte für Schüler*innen mit Handreichungen für Lehrer*innen). Den Unterricht übernimmt eine lokale Lehrkraft. Wir sehen uns als fachwissenschaftliche Ansprechpartner*innen für die Lehrer*innen. Als Paten können wir die von Ihnen gehaltenen Seminarkurse wie folgt begleiten:

  1. Vorbereitende Fortbildungen helfen den Lehrkräften sich in die Themen des Seminarkurses intensiv einzuarbeiten.
  2. Mitglieder der CSA können als “Paten” den Unterricht in den Seminarkursen fachwissenschaftlich begleiten und auf Wunsch ein Kursbesuch durchführen.
  3. Um die Qualität der entwickelten Materialien konstant zu verbessern, werden die Seminarkurse regelmäßig von uns evaluiert.
  4. Neben den von uns gesetzten Themenschwerpunkten können wir auf Anregung von Lehrer*innen zu gewünschten Themen zusätzliche und neue Unterrichtseinheiten entwickeln oder aktuelle Materialien bereitstellen und diese aus fachwissenschaftlicher Perspektive aufarbeiten und kontextualisieren.
  5. Wir können Expert*innen der Universität Heidelberg für Fragerunden oder Workshops vermitteln. Darüber hinaus organisieren wir auch gerne für die Schüler*innen Workshops an der Universität Heidelberg oder in der Universitätsbibliothek zu Kompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens (alles auch im Online Format).
ajax-loader