Die historische Seidenstraße (Geschichte)

Online

06.12.2022, 15:30-17:00 Uhr, Jonas Schmid (M.A.), China-Schul-Akademie, Universität Heidelberg Beim Stichwort „Alte Seidenstraße“ kommen den meisten wahrscheinlich ähnliche Bilder in den Kopf: Kamelkarawanen, die von…

China im Religions- und- Ethikunterricht

Online

13.12.2022, 15:30-17:00 Uhr, Dr. M. Hofmann, Heidelberg Centre for Transcultural Studies, Universität Heidelberg Buddhismus, Konfuzianismus und Daoismus spielen – in abnehmender Häufigkeit der Nennung –…

Taiwan: Geschichte, Identität, (Un)Abhängigkeit

Online

Diese Sitzung geht der Frage nach, welche historischen Ereignisse die aktuelle politische Verfasstheit der Republik China auf Taiwan prägen. Wie lebt es sich auf der Insel, auf die die VR China heute stärker als je zuvor Anspruch erhebt? Die Unterrichtsmaterialien unterstützen eine vertiefte Auseinandersetzung mit den politischen Systemen auf beiden Seiten der Taiwanstraße und geben Einblicke in Identitätskonzepte („Taiwanesisch sein“, „Chinesisch sein“).

Datengesteuertes Regieren: Wie Chinas Sozialkreditsysteme funktionieren

Online

Glaubt man den Medien, so ist die dystopische Science-Fiction-Erzählung aus der Serie „Black Mirror“ in China Realität geworden. Für die hohe Präsenz an Überwachungskameras in den chinesischen Städten und ihre Pläne zur Einführung einer digitalen Bewertung der Bürger*innen steht die Volksrepublik China in der Kritik. Doch was verbirgt sich tatsächlich dahinter? Die kommunistische Regierung der VR testet derzeit in einigen Pilotstädten Sozialkreditsysteme. Gleichzeitig werden kommerzielle Bonitätssysteme im Alltag bereits rege eingesetzt, denn sie locken mit attraktiven Vergünstigungen.